THORChain-Die 3 Teile des Protokolls

Du bist hier:
<Alle Themen

Einführung

THORChain ist ein dezentrales Liquiditätsnetzwerk, das Cross-Chain-Swaps zwischen selbstverwahrenden Wallets ermöglicht. Durch die Paarung aller Vermögenswerte mit dem nativen Token RUNE haben Benutzer Zugriff auf tiefe Liquiditätspools und transparente Gebühren. Dies ist ein ausgeklügeltes System von weitaus komplexerer Komplexität als diese Einführung bieten wird, daher empfehlen wir dringend, mehr darüber zu lesen Hier.

Das Netzwerk von THORChain besteht aus drei Schlüsselrollen:

  • Knoten
  • Liquiditätsanbieter
  • Swapper / Händler

Knoten und Liquiditätsanbieter ermöglichen das Netzwerk, sodass Swapper / Händler digitale Assets austauschen können.

Knoten

ThorNodes sind das rechnerische Rückgrat des Netzwerks. Sie hosten die nicht-nativen Wallets, validieren ein- und ausgehende Transaktionen und verarbeiten Transaktionen auf THORChain. Es gibt eine begrenzte Anzahl von Knoten und jeder Knoten muss $1m in RUNE binden, das als Sicherheit gehalten wird, um ein gutes Verhalten zu gewährleisten. ThorNodes durchlaufen einen Churning-Prozess, bei dem alle 3 Tage ein Node aus dem System geworfen und ein neuer Node zufällig aus einem Pool von Bietern ausgewählt wird, um seinen Platz einzunehmen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich das System ständig selbst aktualisiert und nicht von einer Gruppe von Akteuren erfasst werden kann.

Knotenbetreiber werden mit 67% der vom THORChain-Netzwerk generierten Gebühren belohnt. Sie können mehr über Knotenoperatoren lesen Hier.

Liquiditätsanbieter

THORChain betreibt ein Continuous-Liquidity-Pool-Modell, um allen Vermögenswerten im System ständig Liquidität zur Verfügung zu stellen. Dies erfordert, dass Liquiditätsanbieter Vermögenswerte in gepaarte Pools einzahlen, für die sie mit 1/3 der Systemprämien und Gebühreneinnahmen aus Swap-Aktivitäten belohnt werden.

Wenn LPs Kapital in einen Pool einbinden, übernehmen sie prozentual einen Anteil am Pool. Wenn sich der Preis und das Verhältnis zwischen den Vermögenswerten ändern, bleibt die Einzahlung der LP ein Prozentsatz des Pools. Dies bedeutet, dass die LP beim Abheben ihres Vermögens möglicherweise ein anderes Verhältnis von Vermögenswerten erhält, das jedoch ihrer Einzahlung zuzüglich ihres Anteils am Gewinn des Pools entspricht. Der Verlust eines bestimmten Vermögenswerts aufgrund von Preisänderungen wird als unbeständiger Verlust bezeichnet.

In einer perfekten Welt erhalten LPs einen Anreiz, einen gleichen USD-Wert ihres ausgewählten Vermögenswerts und RUNE in ihr ausgewähltes gepooltes Paar einzuzahlen. dh XHV: RUNE:.

Wenn XHV $3 und RUNE $1.50 ist, sollten Sie ein Verhältnis von 1: 2 in den XHV: RUNE-Pool einbringen.

Da sich der USD-Wert jedes Vermögenswerts ständig ändert, sollten neue Einleger asymmetrisch einzahlen, um das Paar wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Wenn dies nicht der Fall ist, wird das Protokoll den Pool Arbitrieren, um das Verhältnis auszugleichen.

Der genaue Betrag, den jede LP verdient, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, über die Sie lesen können Hier.

Swapper / Händler

Der gesamte Zweck von THORChain besteht natürlich darin, Benutzern den Austausch ihrer digitalen Assets gegen andere digitale Assets zu erleichtern. Ein Benutzer kann zwischen allen Assets im System wechseln, da sie alle mit RUNE gepaart sind. Ein Benutzer kann auch direkt mit RUNE tauschen.

Die Preise werden durch die Tiefe der Vermögenswerte in jedem Pool bestimmt. Es wird angenommen, dass die Pools im $-Wert gleich sind, sodass der Wechselkurs durch das Verhältnis der Vermögenswerte zwischen ihnen bestimmt wird.

Bei 10 BTC und 300.000 RUNE beträgt der Wechselkurs 1: 30.000.

Mit jeder Transaktion verschiebt sich das Verhältnis der Vermögenswerte, wodurch sich der Wechselkurs zwischen den Vermögenswerten ändert. Um große Transaktionen, die den Wechselkurs dramatisch verändern, zu unterbinden, wird eine dynamische Liquiditätsgebühr erhoben.

Wenn ein Benutzer zwischen nicht-nativen Assets wie BTC zu XHV wechseln möchte, dann ist der Prozess BTC > RUNE, RUNE wird dann aus dem BTC-Pool in den XHV-Pool verschoben und dann gegen XHV getauscht. Dieser Vorgang wird automatisch vom THORChain-Protokoll abgewickelt.

Wenn 30.000: 1 RUNE: BTC und 3: 1 XHV: RUNE vorhanden sind, beträgt das Verhältnis für XHV: BTC 10.000: 1.

Dies bedeutet, dass jedes Asset auf THORChain mit jedem anderen Asset verknüpft ist, wobei RUNE als Mittelsmann fungiert. Daher kommt der Begriff Continuous Liquidity Pool.

Gebühren

THORChain-Gebühren sind transparent, aber komplex. Sie werden gewichtet, um Anreize für das richtige Verhalten zu geben und das System zu stabilisieren. Es fallen zwei Gebühren an:

  • Festnetzgebühren
  • Dynamische Liquiditätsgebühren

Feste Netzwerkgebühren

Da THORChain-Knoten Aktivitäten auf anderen Ketten verarbeiten, müssen die Gebühren innerhalb von THORChain auch die externen Gaskosten decken. Dazu behält THORChain die aktuellen Transaktionskosten für jede verbundene Kette im Blick. Einem Benutzer wird das Dreifache der aktuellen Durchschnittskosten einer verbundenen Kette in Rechnung gestellt. Dadurch kann ein Knoten bis zu 1,5 Mal für die Transaktion bezahlen, um sicherzustellen, dass sie schnell verarbeitet wird, und der Rest wird in den Pool aufgenommen.

Dynamische Liquiditätsgebühren

Der CLP-Algorithmus enthält eine liquiditätssensitive Gebühr, die auch als Slip-basierte Gebühr bezeichnet wird. Die Gebühr wird anhand des Verhältnisses von Transaktionsgröße zu Pool-Liquiditätstiefe berechnet. Je größer die Transaktion im Verhältnis zur Tiefe des Pools ist, desto höher ist die Gebühr. Für Liquiditätsanbieter bedeutet dies, dass flache Pools trotz eines geringeren Transaktionsvolumens eine bessere Kapitalrendite erzielen können. Letztendlich tendieren Pools zu einer Gleichgewichtstiefe, die sich mit dem Volumen der Transaktionen, die sie durchlaufen, vollendet.

Hier ist eine ichnteraktives Beispiel von der Rebase Foundation von Asset Swaps und den damit verbundenen Gebühren.

THORChain ermöglicht die Dezentralisierung von DeFi weg von Ethereum. Die privaten, stabilen xAssets von Haven werden eine große Rolle in diesem Ökosystem spielen und Sie können eine Rolle spielen. THORChain ermöglicht es Ihnen, passives Einkommen zu erzielen, indem Sie Ihre XHV- und xAssets abstecken und gleichzeitig dazu beitragen, beiden Protokollen zusätzliche Liquidität zur Verfügung zu stellen.

Bisherige Der vollständige THORChain-Leitfaden
Nächster Wahrung Ihrer Privatsphäre
Inhaltsverzeichnis
de_DE_formalDeutsch (Sie)